Superplots

Superplots

Einführung in das Thema „Superplots“

Bevor Sie einen Plot gestalten, sollten Sie sich Gedanken machen, welches Thema Sie ins Zentrum ihrer Story rücken möchten. Diese Frage ist äußerst wichtig, denn jede Geschichte behandelt immer mehrere Themen, hat aber immer nur ein zentrales Thema.

Das zentrale Thema ist der Leitgedanke oder Thema erster Ordnung eines Werkes. Alles andere ordnet sich diesem Thema unter. Oder anders ausgedrückt: Alle anderen Elemente einer Geschichte führen letztlich immer wieder zu diesem Thema hin. Das Problem für einen Autor besteht nun darin, dass er eine bestimmte Idee hat, die oft noch nicht gleich das Thema beinhaltet.

Es gibt wohl Tausende oder Millionen von Themen, die zum Aufhänger für eine Story werden können. Woran soll sich ein Autor nun orientieren? Woher soll er wissen, dass eine Grundidee oder ein Thema auch wirklich funktioniert? Oder worauf letztlich eine Geschichte hinausläuft? Ich will eins vorweg nehmen: Es gibt bestimmte Themen, die bereits dramatisch sind und Spannung beinhalten, wie etwa „Rache“, „Intrige“ oder „Serienkiller“. Es gibt also Themen, die sich besonders gut für eine spannende Story eignen.

Superplots erleichtern es, das Grundgerüst einer Story zu erkennen. Wenn Sie die von mir beschriebenen Superplots genauer studieren, wird es Ihnen sicherlich leichter fallen, Ihre eigenen Ideen in Einklang mit einem Superplot zu bringen, um diesen dann optimal zu entfalten.

Superplots sind der gemeinsame Nenner der erfolgreichsten Geschichten aller Zeiten. Die großen Geschichten, die Jahrhunderte überdauern, besitzen allgemeine Strukturen, die in der Erzählgeschichte immer wieder auftauchen. Diese allgemeine Struktur ist das Grundthema, das wesentliche Erzählmotiv oder der Superplot.

Die 28 bislang entdeckten Krimi-Superplots:



  28 Krimi-Superplots
 
1. Der Beschützer
 
Es wird Sorge getragen, dass einer wichtigen Person nichts geschieht.

  2. Der unschuldig Verdächtige
 
Durch die Befragung von Personen wird versucht, einen Verdächtigen zu belasten oder zu entlasten.

  3. Detailermittlung
 
Beweise werden gesammelt und die Spur zu einem Verbrecher rekonstruiert.
 
4. Überwachung
 
Eine Person wird heimlich beobachtet und/oder belauscht, um sie zu überführen.
 
5. Zeitdruck/Ultimatum
 
Innerhalb eines kleinen Zeitfensters muss ein Verbrecher überführt und/oder ein Verbrechen verhindert werden.

  6. Der Experte
 
Ein Berater oder ein Experte wird hinzugezogen, weil sich ein Verbrechen ohne dessen Hilfe nicht aufklären lässt.

  7. Verfolgung: Jagd auf Verbrecher
 
Ein Verdächtiger oder Verbrecher wird mit allen Mitteln (Auto, Hubschrauber, zu Fuß etc.) verfolgt.

  8. Belagert werden von Verbrechern

  Der oder die Verbrecher üben Druck auf einen kleinen,
geschützten Ort und die Menschen dort aus.

  9. Duell
 
Ein Gesetzeshüter wird von einem Verbrecher
zu einem Zweikampf herausgefordert.

  10. Selbstjustiz (Rache)
 
Nach einem schweren emotionalen Verlust sinnt ein Cop
oder Ex-Cop auf Vergeltung.

  11. Undercover
 
Ein Cop schlüpft in eine andere Rolle und nimmt
Kontakt zu Verbrechern auf, um ein Verbrechen
zu verhindern oder einen Verbrecher zu überführen.

  12. Einer großen Sache auf der Spur

  Hinter einem anfänglich kleinen Verbrechen  verbirgt sich eine Verschwörung großen Ausmaßes.
 
13. Intrige der eigenen Leute
 
Aufgrund einer Verschwörung ist plötzlich das Leben
eines Cops bedroht – von den eigenen Leuten.

  14. Kompetenzstreit

  Zwei unterschiedliche Charaktere streiten sich über die
Vorgehensweise bei der Aufklärung eines Verbrechens.

  15. Beleuchtung aus verschiedenen Perspektiven

  Weil ein Verbrechen rätselhaft erscheint, werden unterschiedliche Personen befragt, um es aufzuklären.
 
16. Ein eingespieltes Team
 
Ein Team, bei dem jeder Handgriff sitzt, löst Fälle im Eiltempo. Jeder ist ein Profi oder Experte. Mehrere Exzentriker. (Plot 6. Nur mehrfach)

  17. Liebe zwischen Cop und Killer
 
Der Killer ist vernarrt in den Ermittler. Oder der Ermittler verliebt sich z.B. in eine verführerische Frau.
 
18. Ein unerklärliches Phänomen
 
Niemand kann etwas Rätselhaftes und Unheimliches erklären, worauf ein Ermittler den Fall bekommt und ihn aufklären soll.

19. Der Fremde

Ein externer Ermittler wird auf einen Fall angesetzt. Er gilt meist als eine Koryphäe auf seinem Gebiet. In dem Umfeld, in dem er ermittelt, ist er nicht beliebt, denn er deckt bald dunkle Machenschaften in der neuen Umgebung auf.  

20. Das perfekte Duo

In diesem Superplot ergänzen sich zwei Ermittler optimal und spielen sich gegenseitig die „Bälle zu“.

21. Chaos-Cop(s)

Ein oder mehrere Cops stellen sich dümmer als die Polizei erlaubt an, kommen jedoch in ihren Ermittlungen vorwärts und können – niemand hätte es erwartet – den Fall lösen.  

22. Eine Tat planen und ausführen (Täter)

Die Vorgeschichte, der Werdegang und das Verbrechen eines Täters werden detailgetreu ermittelt oder erzählt.

23. Leiche(n) beseitigen (Täter)

Eine tat soll vertuscht werden. Dazu muss sich der Täter anstrengen und spielt Katz und Maus mit einem Ermittler.

24. Rekonstruktion

Eine Tat wird von einem Spezialisten(team) nachgestellt und rekonstruiert – eine technisch aufwändige Ermittlung.  

25. Der unmögliche Mord

Niemand kann sich erklären, wie ein bestimmter Mord geschehen konnte. Der Mord erscheint unmöglich, also nicht umsetzbar. Ein Ermittler beißt sich regelrecht die Zähne daran aus.  

26. Ermittlungsabenteuer

Die Handlung ist chaotisch aufgebaut. Der Ermittler ist wie ein moderner Odysseus, der sich durch ein Meer von Versuchungen und Anschlägen auf seine Person manövrieren muss.

27. Ein Ensemble von Verdächtigen

Das Kennzeichen dieses Superplots ist, dass es verschiedene schillernde und weniger schillernde Personen gibt, die allesamt verdächtig sind und aus denen der Täter ermittelt werden muss.

28. Verbrechen verhindern

Meist ist es ein Team, das Personen beschützt und Verbrechen zu verhindern sucht.  

Du hast eine Idee für einen weiteren Krimi-Superplot? Dann schreibe uns an info (at) superplot.org. Wir prüfen den Plot und nehmen dann Kontakt mit Dir auf.

(Alle Krimi-Superplots sind ausführlich in dem Buch „Die Krimi-Formel“ erklärt.)

Nutze zum Weiterlesen das Drop-Down-Menü unter „Krimi“ oder klicke hier.