Beispiel 3

Beispiel 3

Lovestory-Superplot Nr. 9: Rache nach Trennung

„Ich weiß ja, dass ich hin und wieder etwas verrücktspiele. Aber nur, weil ich dich so sehr liebe!!!“

Jenny zu Matt – in: Die Super-Ex (2006)

 
Kurz Info: Rache nach Trennung
 Einer der Liebenden hat sich getrennt oder will dies tun, der verschmähte Partner sinnt auf Rache und will Schaden zufügen

Wovon handelt der Superplot „Rache nach Trennung“?

Eheleute oder ein befreundetes Paar leben sich mehr und mehr auseinander und beginnen sich zu hassen. Einer der Partner ist so erfüllt von Hass, dass er dem anderen Schaden zufügen will. Der Plot „Rache“ handelt immer auch von Menschen mit einem verletzten Selbstwertgefühl. Ein Mensch fühlt sich durch eine Trennung herabgesetzt und erniedrigt. Das Motiv der Rache ist verschmähte Liebe und tiefste innere Verletzung. Mit der Folge, dass sich einer am anderen rächen will.

Um welche Figurenziele geht es?

Eine Beziehung steht kurz vor dem Ende oder ist bereits zu Ende. Der eine Partner will sich befreien, der andere verhindert dies und/oder rächt sich. Oft ist es so, dass der eine Partner dem anderen, der wegen der Trennung auf Rache sinnt, entkommen muss.

Historische Entwicklung des Plots

Bei Geschichten über „Rache nach Trennung“ geht es um einen subtilen Kampf. Das Besondere dieses Themas ist die Heimlichkeit, mit der ein Rächer vorgeht. Dagegen läuft das „Trennungsduell“, das im nächsten Kapitel dargestellt wird, offener und im Gleichgewicht der Kräfte ab.

Die wohl bekannteste Geschichte über „Rache nach einer Trennung“ hat Euripides (480 v.Chr.–406 v.Chr.) mit dem Drama „Medea“ (431 v.Chr.) verfasst. Im Mittelpunkt stehen Jason und Medea, die aus zwei verschiedenen Kulturen stammen.

Als die Handlung einsetzt, hat sich Jason bereits von Medea getrennt. Er will eine Königstochter heiraten und verspricht sich davon Vorteile. Medea, die in der Vergangenheit ihr Leben für Jason aufs Spiel gesetzt hat, fühlt sich zutiefst verletzt und schmiedet Rachepläne.

Plötzlich hat sie eine Idee: Medea macht ihrem Ex-Mann und seiner neuen Frau ein paar Geschenke, darunter ein Kleid, das sie mit Gift getränkt hat. Damit tötet sie zuerst die neue Frau von Jason. Dann macht sich Medea daran, die gemeinsamen Söhne zu töten, um sie einerseits der Rache der Korinther zu entziehen und anderseits Jason damit zu bestrafen. Medea flüchtet auf einem Drachenwagen, den ihr der Sonnengott Helios schickt.

In der Sage um Medea geht die Hauptfigur bis ans Äußerste, als sie erfährt, dass ihr Mann sie verlassen will. Bei anderen Rache-Geschichten der Weltliteratur geht es meist um Rache nach dem Tod eines Familienangehörigen, um die sogenannte Blutrache. Das Thema der Rache aufgrund einer verschmähten Liebe taucht in der Literatur weit weniger häufig auf.

In Filmen gibt es nicht nur Frauenfiguren, die sich aus verschmähter Liebe an ihren Männern rächen („Die Super-Ex“ (2006), „Gone Girl“ (2014), „Der Club der Teufelinnen“ (1996)). Es gibt auch Männer, die sich an ihren Frauen rächen. Diese Männer fühlen sich durch eine Trennung erniedrigt und tief in ihrem Ego verletzt („Genug“ (2002), „Der Feind in meinem Bett“ (1991)).  

Es kommt immer erst zu einem subtilen Kampf, der am Ende oft blutig ausgetragen wird. Neuestes Beispiel für eine interessante Rachegeschichte ist der Film „Gone Girl“, in dem sich eine abgewiesene Frau an ihrem Mann rächt, indem sie ihren Tod vortäuscht und ihn ihrem Noch-Ehemann in die Schuhe schiebt. Dadurch erzwingt sie seine Liebe. 

Filmbeispiele sind …

Genug (2002)

Gone Girl (2014)

Der Feind in meinem Bett (1991)

Der Club der Teufelinnen (1996).

Die Super-Ex (2006)


Weiterlesen im Buch …

Klappentext

Sie wollen eine faszinierende Liebesgeschichte schreiben? Sie suchen nach einer einfachen Methode, wie Sie Ihre Lovestory ideal gestalten? Erfolgreiche Liebesgeschichten folgen einem bestimmten Aufbau, den jeder erlernen kann. Sie werden in diesem Buch deshalb alles Wichtige über Figuren, Plots und Szenen erfahren. Ja, Sie haben es vielleicht schon bemerkt: Es gibt grundlegende Liebes-Szenen, die sich in allen Liebesgeschichten wiederholen. All diese Szenen und die übergeordneten Plots werden Sie hier kennenlernen. Damit erhalten Sie ein praktisches Handwerkszeug, um eine eigene Lovestory zu schreiben. Dieses Buch wird Ihnen helfen, das Potenzial Ihrer Story, ob Drehbuch oder Roman, zur vollen Entfaltung zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.