Beispiel 3

Beispiel 3

Thriller-Superplot Nr. 4:
Jemanden retten/beschützen


„Es ist ein Spiel, ein Spiel auf das man sich einlässt, ob es einem gefällt oder nicht. Für Sie ist es eine Gefühlssache, für Peters Entführer ist es ein Geschäft. Je eher Sie sich mit dem Gedanken vertraut machen, desto leichter wird es.“

aus: Lebenszeichen – Proof of Life (2000)

Kurz-Info: Jemanden retten/beschützen
  Eine Person muss ein hohes Risiko eingehen, um eine andere Person zu retten und/oder zu beschützen.

Wovon handelt der Superplot „Jemanden retten/beschützen“?

Entweder wurde eine Person entführt oder sie soll getötet werden. Das Leben einer Person ist auf jeden Fall elementar bedroht. Ein Beschützer kommt und versucht das Leben der Person zu retten. Oder aber einer versucht aus der Ferne das Leben der Person zu schützen. Es gibt Verhandlungen und eine Suche nach der gefährdeten Person und am Ende ein Duell mit den Geiselnehmern beziehungsweise mit den Gefährdern. 

Um welche Figurenziele geht es?

Eine hilflose Person wird bedroht. Sie wird entführt oder soll getötet werden. In der Regel ist es eine Gruppe von gefährlichen Personen, die nach dem Leben der hilflosen Person trachtet. Eine Retterfigur, die häufig Protagonist der Handlung ist, taucht auf, die die Person zu beschützen versucht. Es kommt entweder zu mehreren Duellen mit den Gefährdern oder zu einer Verhandlung, die scheitert oder zu scheitern droht. Der Retter versucht die Gefährder zu eliminieren, weil es ansonsten keinerlei Hoffnung für die hilflose Person gibt.

Weitere Hinweise zum Plot …

Stories mit diesem Plot sind einerseits sehr handlungsbetont. Andererseits zeigen sie zugleich ein psychologisches Duell des Protagonisten mit den Gefährdern. In der Regel geht es um Entführung oder um einen Mord mit Ansage. Daraufhin kommt eine Figur herbei, die entweder einen persönlichen Kontakt oder den Auftrag hat, Hilfe zu leisten. Sie soll die hilflose Person beschützen und retten.

Filmbeispiele sind …

Terminator 2 – Tag der Abrechnung (1991) mit Arnold Schwarzenegger

The Marine (2006) mit John Cena

96 Hours (2008) mit Liam Neeson

Kopfgeld (1996) mit Mel Gibson

Olympus has fallen (2013) mit Gerard Butler

The Rock (1996) mit Sean Connery

72 Stunden (2010) mit Russell Crowe

Lebenszeichen – Proof of Life (2000) mit Russell Crowe